Das Gästehaus –  Gästezimmer & Räumlichkeiten

Einstmals wurden in diesem Haus Staatsgäste während Ihres Berlinaufenthalts bewirtet. Im Januar 1997 wurde das Gästehaus als Pilotprojekt privatisiert. Der Gastgeber verwöhnt die Angehörigen der Polizei und Feuerwehr bereits seit 1985 durch den Kantinenbetrieb auf dem Gelände Schulzendorf und ist Ihnen schon bekannt?

Die Lage des Hauses ist ideal. Mitten im Tegeler Forst und trotzdem nahe der Autobahn. Zur City sind es nur ca. 25 Minuten Fahrzeit, und der Flughafen Tegel ist in nur 15 Minuten bequem mit dem Auto zu erreichen. Sie finden hier einen polizeibewachten Schlaf und viele Ausflugsmöglichkeiten in die Stadt.

Sicherheitshinweis:

Liebe Gäste des Gästehauses,

wegen erhöhter Sicherheitsmaßnahmen ist es erforderlich, unaufgefordert ihren gültigen Personalausweis oder Reisepass an der Torwache vorzulegen. Anderenfalls kann ihnen der Zugang zum Gästehaus untersagt werden. Diese Maßnahme ist auch zu ihrer eigen Sicherheit notwendig damit Sie auch weiterhin sicher bei uns schlafen können. Die Gäste des Gästehauses dürfen sich nur auf den zugelassenen Flächen des Gästehauses aufhalten und bewegen. Jeglicher Aufenthalt, jegliche Bewegung auf nicht zugelassenen Flächen ist ihnen strikt untersagt. Bitte haben Sie Verständnis dafür.

Die 33 Gästezimmer sind einfach aber sehr liebevoll ausgestattet, WC und Dusche je Etage. Für kleine Besucher gibt es im “kleinen Gästehaus” ein extra Spielzimmer und für große eine Gästeküche. Im “großen Gästehaus” finden Sie ein TV-Zimmer mit Raucherlaubnis. Weitere Bilder unseres Hause und der Räumlichkeiten finden Sie in unserer Bildergalerie ».

Das Team des Gästehauses bietet Ihnen neben einem hervorragenden Service, reichlich Frühstück, Berücksichtigung von Sonderwünschen und einen ganz bestimmt entspannten Aufenthalt in unserem Haus.